Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Schützen Sie sich vor Taschendieben!

Taschendiebstahl
Schützen Sie sich vor Taschendieben!
Die Polizei gibt Tipps, wie Sie sich schützen können
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Oft ist es nur ein kurzer Kontakt, eine flüchtige Berührung, ein Ablenkungsmanöver - und schon ist das Portemonnaie verschwunden.

Denn die Tricks der Taschendiebe sind vielseitig: Viele von ihnen sind professionelle Täter und gehen arbeitsteilig in Teams vor. Die Geschädigten werden angerempelt, im Gedränge wird ein Stau provoziert. Häufig geben sie auch vor, nach der Uhrzeit oder dem Weg zu fragen. Ein Mittäter nimmt die Geldbörse oder das Handy aus den Taschen der Opfer und verschwindet unauffällig.

 

Unter "Weitere Informationen" finden Sie Tipps, wie Sie sich schützen können.