Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

"Am Limit lenkt der Zufall": Verkehrssicherheitstage 2019

Motorradfahrer
"Am Limit lenkt der Zufall": Verkehrssicherheitstage 2019
Auch in diesem Jahr lädt das Netzwerk „Am Limit lenkt der Zufall“ zu seinen Verkehrssicherheitstagen für Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer ein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Der Frühling naht – und mit ihm auch der Beginn der Motorradsaison. Dabei gilt, immer und überall: Am Limit lenkt der Zufall!

Auch in diesem Jahr lädt das Netzwerk „Am Limit lenkt der Zufall“ zu geführten Touren für Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer durch das Bergische Land ein.

Die Termine: Sonntag, 12. Mai; Sonntag, 30. Juni; Mittwoch, 17. Juli; Mittwoch, 14. August (Roller, 125-er); Mittwoch, 21. August

Beginn: 10 Uhr, Treffpunkt Bereitschaftspolizei, Müngstener Straße 35, 42285 Wuppertal

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Plätze sind allerdings begrenzt. Eine Anmeldung, idealerweise per E-Mail an ralph.geeven@polizei.nrw.de,  ist erforderlich.

Das Netzwerk „Am Limit lenkt der Zufall“ als Bündnis ganz verschiedener Partner setzt sich für die Steigerung der Verkehrssicherheit von Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern im Bergischen Land ein. Wichtige Säule des Konzeptes sind die „Limiter“: private Motorradfahrer, die in ihrer Freizeit ehrenamtlich die Aufklärungsarbeit der Polizei unterstützen. Sie bieten geführte Touren an, stehen für Fragen und Austausch zur Verfügung – und schaffen so Prävention auf Augenhöhe. Von Motorradfahrern für Motorradfahrer.