Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Aufkleber "Achtung beim Abbiegen"

Aufkleber "Achtung beim Abbiegen"
Sowohl im alltäglichen Straßenverkehr als auch in der Verkehrsunfallstatistik des PP Wuppertal ist festzustellen, dass der besondere Schutz des § 9 (3) zugunsten von Fußgängern und Radfahrern häufig missachtet wird.
PP Wuppertal, Verkehrsunfallprävention

Zur Erinnerung:

§ 9 StVO Abbiegen, Wenden und Rückwärtsfahren:

(3) Wer abbiegen will, muss entgegenkommende Fahrzeuge durchfahren lassen, Schienenfahrzeuge, Fahrräder mit Hilfsmotor und Fahrräder auch dann, wenn sie auf oder neben der Fahrbahn in der gleichen Richtung fahren. Dies gilt auch gegenüber Linienomnibussen und sonstigen Fahrzeugen, die gekennzeichnete Sonderfahrstreifen benutzen. Auf zu Fuß Gehende ist besondere Rücksicht zu nehmen; wenn nötig, ist zu warten.

Obwohl diese Regelungen seit Jahrzehnten unverändert bestehen, scheint diese besondere Vorrangregelungen tatsächlich nicht flächendeckend bekannt zu sein.

Erschreckende Unfallbilanz

Fehler beim Abbiegen zählen zu den häufigsten Unfallursachen im Bergischen Städtedreieck. Von 1701 Verkehrsunfällen mit Personenschaden im Jahr 2018 ereigneten sich 433 Verkehrsunfälle in Abbiegesituationen. Hierbei kamen 68 Fußgänger, 33 Radfahrer und 7 Pedelecfahrer zu Schaden. Die Zahlen aus den Jahren 2016 und 2017 zeigen das gleiche Bild.

Aufkleber: Achtung beim Abbiegen!

Kaum etwas genießt im Straßenverkehr größere Beachtung als ein Streifenwagen der Polizei. Zudem werden diese selbst bei langsamer Fahrt selten überholt. Aus diesen Gründen bot sich das Fahrzeugheck eines Streifenwagens optimal zur Informationsvermittlung an. Im Bereich des Polizei Wuppertal, Remscheid und Solingen haben wir diesen Effekt zum Schutz von Zu Fuß Gehenden und Radfahrenden genutzt, indem mit Aufklebern auf die Abbiegeregelungen hingewiesen wird.

Das Technische Berufskolleg Solingen...

zeigte großes Interesse an der Vermittlung von Verkehrssicherheitsthemen. Lehrende und Auszubildende des Ausbildungsganges „Mediengestaltung Digital und Print" nahmen die Herausforderung an und entwickelten in einem Projekt informative Aufkleber zum Thema Abbiegen (siehe Flyer).

Kooperationspartner

An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank den Verkehrswachten Wuppertal, Solingen und Remscheid sowie der Allianz für Sicherheit im Bergischen Land - Bürger und Polizei e.V. Diese langjährigen Partner in der Verkehrssicherheitsarbeit übernahmen entsprechend der Vorgaben des Sponsoringerlasses gemeinsam die Herstellungskosten.

Seit Anfang September sind die Streifenwagen des Polizeipräsidiums Wuppertal mit den Aufklebern ausgestattet und transportieren die Botschaft „Achtung beim Abbiegen" durch die Städte.

Aufkleber gewünscht?

Wenn Sie Ihr Privatfahrzeug oder in Ihrer Firma Ihren Fuhrpark mit unseren Aufkleber ausstatten möchten, melden Sie sich bei der Verkehrsunfallprävention beim Polizeipräsidium Wuppertal unter der Rufnummer: 0202 284 9521 oder per Mail (siehe Kontakt)

 

Aufkleber - Abbiegen
Bild

Aufkleber Abbiegen

PP Wuppertal, VUP

Mit den Verkehrsbetrieben der Stadtwerke Solingen hat das erste Unternehmen seine…