Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Übergabe Kinderwarnwesten am 07.11.2023
Kinderwarnwesten für alle Wuppertaler Grundschulen
Offizielle Übergabe: Am vergangenen Dienstag, den 07.11.2023, erhielt die Grundschule Donarstraße den ersten Klassensatz der Westen.
Polizei Wuppertal

Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ist die Erkennbarkeit von Fußgängern auch tagsüber durch Dämmerung, Nebel oder Regen oft eingeschränkt. Reflektierende Warnwesten helfen, die Sichtbarkeit von Verkehrsteilnehmern erheblich zu erhöhen.

Die Verkehrsunfallprävention des Polizeipräsidiums Wuppertal hat mit Hilfe der Allianz für Sicherheit im Bergischen Land Bürger und Polizei e.V. insgesamt 1800 Kinderwarnwesten beschafft. Diese sollen an jede der 53 Wuppertaler Grundschulen verteilt werden, sodass die Schulen jeweils einen Klassensatz Kinderwarnwesten erhalten werden. So ausgestattet können sich die Schülerinnen und Schüler anschließend bei Klassenausflügen sichtbarer und sicherer im öffentlichen Verkehrsraum bewegen.

Am vergangenen Dienstag, den 07.11.2023, fand in der Gemeinschaftsgrundschule Donarstraße eine offizielle Übergabe statt. Stellvertretend für alle Grundschulen hat die 1. Klasse zusammen mit ihrer Klassenlehrerin die Westen entgegengenommen.

Begleitet wurde die Übergabe der Kinderwarnwesten vom Leiter der Direktion Verkehr und von der Verkehrsunfallprävention des Polizeipräsidiums Wuppertal.

In den folgenden Wochen werden auch die anderen Grundschulen von den Kolleginnen und Kollegen der Verkehrsunfallprävention mit einem Klassensatz Kinderwarnwesten ausgestattet.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110