Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Grußwort

Markus Röhrl
Grußwort
Polizeipräsident Markus Röhrl
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, PP Wuppertal

Zur Person

Der gebürtige Düsseldorfer Markus Röhrl arbeitete nach seinem 2. juristischem Staatsexamen in einer Anwaltskanzlei. 1995 trat er in den höheren Polizeidienst der Polizei NRW ein. Seine dienstlichen Stationen waren: Leiter einer Polizeiinspektion in Köln, Kriminalgruppenleiter Organisierte Kriminalität und Leiter Staatsschutz in Bonn, Referatsleiter im Innenministerium und zuständig für die internationale polizeiliche Zusammenarbeit. Später war er als Abteilungsleiter beim Landeskriminalamt NRW unter anderem verantwortlich für die landesweite Bekämpfung der Computerkriminalität. Vor seiner Ernennung zum Polizeipräsidenten im Januar 2018 war er zuletzt Leiter der Direktion Kriminalitätsbekämpfung beim Polizeipräsidium Düsseldorf. Markus Röhrl ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

 

Grußwort

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

 

Das Bergische Städtedreieck gehört zu einer der sichersten Regionen in NRW. Dafür arbeiten wir stetig und engagiert. Wir brauchen eine professionelle, zuverlässige und bestens ausgerüstete Polizei. Sie haben nicht nur einen berechtigten Anspruch auf unseren vollen Einsatz - Sie können uns auch als Partner unterstützen! Wir brauchen Ihr Vertrauen und Ihre Bereitschaft, uns anzusprechen, wann immer Sie es für nötig halten.

 

Ich freue mich auf unsere „Zusammenarbeit“!

 

Markus Röhrl

 

Polizeipräsidium Wuppertal