Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Neue Streifenwagen für die Polizei Wuppertal

S-Max vor Schwebebahn
Neue Streifenwagen für die Polizei Wuppertal
Bullige Schnauze, groß und das bekannte Polizeiblau – von jetzt bis 2021 werden neue Streifenwagen an die Polizei Bonn ausgeliefert. Dabei handelt es sich um Modelle von Ford (S-Max) und Mercedes-Benz (Vito).

Die beiden neuen Funkstreifenwagen sind in silber, blau und neongelb gehalten. Somit können sie sehr gut als Polizeistreifenwagen erkannt und nicht übersehen werden. Der S-Max (4,8 Meter Länge, 1,78 Meter Höhe) bietet mit seinem 2.0-Liter-Dieselmotor 170 PS. Das sind genügend Pferdestärken für den Van, um die Beamtinnen und Beamten zügig an die Einsatzorte zu bringen. Der Vito besitzt ebenfalls einen 2.0-Liter-Dieselmotor, welcher 190 PS bereitstellt. Der Kleintransporter kann somit trotz seiner Größe (4,9 Meter Länge, 1,94 Meter Höhe) durch eine ebenfalls zügige und rasche Fahrweise beeindrucken.

Gemein haben beide Modelle das übersichtliche Platzangebot, sowohl im Fahrgast-, als auch im Kofferraum. Ein neues Regalsystem ermöglicht die Unterbringung von viel notwendigem Equipment.
Für den Vito musste sogar eine eigene Signalanlage entwickelt werden, damit die Gesamthöhe nicht signifikant beeinträchtigt wird, aber das Blaulicht noch gut wahrnehmbar ist.

Die ersten drei Fahrzeuge haben die Polizei Wuppertal vor einer Woche erreicht und sind seitdem im Einsatz.

Die Polizei Wuppertal freut sich sehr über die „Neuen“ und wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern und Kolleginnen und Kollegen viel Sicherheit im Straßenverkehr.

Mercedes Vito
Bild

Mercedes Vito

IM NRW